Willkommen .Nederlands.. Deutsch ..English

Jetzt auch Shaolin Hung Gar und Choy Lee Fut Kung Fu in Ihrer Nähe. Wohnen sie in Aachen oder in der Umgebung kommen sie doch nach Holland zum Training. Von Mitte Aachen bis zu uns sind es nur ca. 23km

Der Gründer von der Chuan Fa Hung Choy Pai ist Holger Willems. Über Judo, Aikido und Karate kam er nach einigen Jahren zum Kung Fu. Seine Ausbildung hat er in Deutschland, Holland, Belgien und in USA bei verschiedenen Kampfkunst Meistern gehabt (Buck Sam Kong, Baklayan, Shen Hung Xun, Kong Mien Ho). Des weiteren wurde er noch in Chi Kung und Taiji Quan unterrichtet.

DER GRUSS.
Mit einer Verbeugung und einem Gruß beginnt und stopt der Unterricht. Das verbeugen ist ein Ausdruck von Erkennung und eine Danksagung an alle Lehrer und Vorfahren wessen harte Arbeit und Kreativität beigetragen haben an unserer Kampfkunst. Der Gruß ist ein Zeichen von Respekt gegenüber demjenigen den man begrüßt.

DER UNTERRICHT.
Der Trainingsraum ( kwoon in chinesisch ) ist ein Ort um zu lernen. Ein Training besteht aus Warming-up, Dehnungsübungen, Kondition- und Kraftübungen, Handformen und -techniken, Trittübungen, kämpfen semi-kontakt, üben mit Stoßkissen, Selbstverteidigung, und das üben mit chinesischen Waffen.
Die nödige Vorbereitung auf ein intensives training ist das Warming-up. Diese Übungen bereiten den Körper auf eine schwerere Anstrengung vor. Ohne Warming-up kann man Verletzungen bekommen. Wenn der Körper aufgewärmt ist geht das Training weiter mit Dehnübungen.

In unserer Schule wird in drei Gruppen trainiert :
Gruppe I : Anfänger
Gruppe II : ab 5. Tuan
Gruppe III : ab 7. Tuan



Design by